OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Mi Nov 21 @15:30 -
DL0VG
Fr Nov 23 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Sa Nov 24
WWDX CW
So Nov 25
WWDX CW

Wer ist online

Aktuell sind 156 Gäste und 2 Mitglieder online

  • dl2nte
  • dm5aa

Login Form

Das DV - Multimoderelais entstand auf Basis des MMDVM mit zusätzlichen MMI-Interface welches es um FM erweitert. Damit ist es möglich in D-Star, DMR, C4FM, P25 und FM zu arbeiten. Das Relais antwortet immer in der Betriebsart, in der es angesprochen wird. Eine Umschaltung zwischen den DV-Betriebsarten kann 10 sec nach dem letzten Durchgang erfolgen. Die Umschaltung auf FM ist 3 min nach dem letzten DV-Empfang auf der Eingabe möglich.
Auf dem Bild oben die beiden Duplexer für die Relais mit Combiner rechts daneben. Darunter die  Empfänger für Multimode und D-Star, die beiden Steuerungen und die Sender. Als Funktechnik sind T7F´s im Einsatz. Unten im Bild Temperaturmessung, 6m Bake sowie Netz-/Steuerteil.

QRG -TX 438.300 MHz, QRG - RX 430.700 MHz

Für den Betrieb über Digitale-Netzwerk ist, wie bei Echolink auch, eine Registrierung erforderlich. Der lokale Betrieb über´s Relais geht auch ohne. Für DMR erfordert die Software immer eine ID-Nummer.

D-Star-Betrieb Einstellung: UR:CQCQCQ Rptr1: DB0HGW C | Rptr2: DB0HGW G keine ständige Reflector-Verbindung. Automatische Trennung vom Reflector nach 10 min ohne QSO.

DMR-Betrieb: Das Relais ist gleichzeitig bei 2 DMR-Mastern angemeldet (DMR+ und Brandmeister). Dabei werden die Talkgroups (TG) von Brandmeister 1:1 übertragen, vom DMR+ Netz wird nur die Talkgroup 9 im Zeitschlitz 2 übertragen. Dafür wird am Relais die TG 99 verwendet.

Im Zeitschlitz TS1 sind die großen TG´s 262 (DL) und noch größer angesiedelt. Ein Ruf in der TG262 erfolgt DL-weit. Der TS2 steht für lokalen(TG9) und. regionalen Anruf (Refl.4041 MV/DMR+ TG99) zur Verfügung.

C4FM-Betrieb: Einstellung: Digital-Mode: DN und Sendemodulationsstufe: HALF DEVIATTION OFF

P25-Betrieb: Nicht getestet und zur Zeit deaktiviert

FM-Betrieb: Das Relais sendet wenn es in FM-offen ist, den CTCSS-Ton 82,5 Hz mit (Unterscheidung digital / analog). Der selbe Ton kann auch zum öffen und zum Betrieb über das Relais verwendet werden. Alternativ reagiert das Relais auf auch 1750 Hz.

Für DMR sind Einstiegs-Codeplugs für Hytera PD365, AR685 und Tytera MD380G verfügbar. Es braucht nur das eigene Rufzeichen und DV-ID eingetragen werden.

Support auch Freitag´s bei DL0HGW.

Lesestoff für DMR: Inoffizielles DMR+ Handbuch von DG9VH